Zittaus neue Bücherbox findet regen Zuspruch

Am Samstag vormittag wurde auf dem Zittauer Markt die neue Bücherbox eingeweiht. Bei dieser handelt sich es um eine umgebaute Telefonzelle mit eingebautem Bücherregal. Das Prinzip ist so simpel wie praktisch: Hat man ein Buch zuhause ausgelesen und staubt dieses langsam ein, bringt man es einfach in die Bücherbox und nimmt sich dafür neuen Lesestoff mit nach Hause. Das ganze natürlich kostenlos. Am Sonntag nachmittag waren wir von zittau-live vor Ort und waren überrascht über den regen Zuspruch und dem Interesse der Zittauer. Die Bücherbox ist eine Kooperation der Hillarschen Villa, der Hochschule Zittau/Görlitz und dem Literaturzirkel.

Folge uns auch auf Facebook!