Zittaus ältestes Geschäft schließt – Ausverkauf läuft noch diese Woche

Noch bis zum Monatsende Zittaus ältestes Geschäft

Nach 35 Dienstjahren voller Einsatz und Hingabe geht Petra Lozowik, die Inhaberin des alteingesessenen Lederwarengeschäftes auf der Bautzner Straße in Zittau, zum Monatsende in den wohlverdienten Ruhestand. Damit geht eine langjährige Ära zu Ende, handelte es sich doch um das derzeit älteste Geschäft in unserer Stadt.

Offiziell schließe ich am 23. November„, so Petra Lozowik heute im Gespräch mit zittau-live. „Das Gewerbe ist bereits zum 30. November abgemeldet.„, so die Inhaberin weiter. Trotzdem sei sie bis zum Monatsende vor Ort, auch die Auslage bleibt solang erhalten. „Wer noch etwas möchte, der kann sich gern melden.

Ich habe immer sehr hohen Wert auf Qualität gelegt und war immer bemüht, meinen Kunden etwas Besonderes zu bieten.“ Einen besonderen Dank findet Sie auch für die zahlreichen Touristen unserer Stadt, die in ihrem Geschäft das eine oder andere kauften.

Seit 14 Tagen läuft der Räumungsverkauf, so manch Zittauerin und Zittauer konnte seitdem noch einmal ein schönes Schnäppchen machen. „Man muss aber realistisch bleiben, verschenken könne man die Sachen ja schließlich auch nicht.“ Vieles wurde schon verkauft, gerade aber bei Koffern ist die Auswahl groß – auch hier gibt es derzeit attraktive Rabatte. Wer jedoch erst nach dem 23. November vorbeischaut, der muss in bar bezahlen – auch das Kartenlesegerät ist bereits zu diesem Tag abgemeldet.

Eigentlich wollte ich bereits im Frühjahr schließen.“ so Petra Lozowik weiter, konnte sich aber nicht richtig trennen. Mit der ganzen Corona-Krise hab die jetzige Entscheidung nichts zu tun. „Ich trauere der DDR nicht hinterher, aber früher sind die Frauen mit 60 in Rente gegangen, die Männer mit 65. Dieses Alter habe auch sie jetzt erreicht und irgendwann muss auch mal Schluss sein.“ Schade für Zittau. Trotzdem wünschen wir von zittau-live Petra Lozowik einen schönen letzten Arbeitsmonat und danach einen wohlverdienten Ruhestand!

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.