Wie gehts weiter mit der Schwimmhalle Hirschfelde?

Kommt sie nun oder kommst sie nun nicht – die Schließung der beliebten und vor allem für den schulischen Schwimmunterricht dringend benötigten Schwimmhalle in Hirschfelde. Zur Erinnerung: Im Rahmen der Haushaltskonsolidierung der Stadt Zittau stand der weitere Betrieb der Sportstätte in den Sternen, weil schlicht und ergreifend das Geld dazu fehle. Protest regte sich, nicht nur seitens der Schulen. Fast ein Dutzend Bildungseinrichtungen nutzen die Halle, um den Kindern das Schwimmen beizubringen. Selbst Ebersbach und Löbau bringen ihre Kinder nach Hirschfelde.

Nach wie Vor ist die Frage einer Schließung jedoch nicht vom Tisch, eine Entscheidung wird es erst in einigen Monaten geben. Dann muss sich der Zittauer Stadtrat noch einmal separat mit diesem Thema befassen. Doch was kann man tun? Würdet ihr höhere Eintrittspreise akzeptieren, wenn dadurch die Schwimmhalle erhalten werden könnte? Schreibt uns eure Meinungen in den Kommentaren auf dieser Seite!

 

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.