Versuchter Kabeldiebstahl am Haltepunkt Hirschfelde

Bislang unbekannte Täter versuchten am Bahnhaltepunkt in Hirschfelde Kabel zu stehlen. Dazu öffneten sie mehrere Kanalabdeckungen und legten dadurch die Kabel frei. Bekannt geworden ist dies der Bundespolizei Zittau am 28. Januar 2020 um 09:30 Uhr. Ob es zu einem Diebstahl gekommen ist, wird derzeit ermittelt, Beeinträchtigungen im Bahnverkehr gab es nicht. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach bittet Zeugen, welche Angaben zum versuchten Kabeldiebstahl machen können sich unter der Telefonnummer 03586/76020 zu melden.

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.