Unser Kino-Tipp: Edison – ein Leben voller Licht

1880: Thomas Edison (B. Cumberbatch) hat tausende Tests hinter sich, als er endlich eine marktfähige Glühbirne herstellen kann. Während er mit finanzieller Unterstützung fünf Blocks in Manhattan mit elektrischem Licht versorgt, erkennt der Geschäftsmann Westinghouse die Grenzen der neuen Technologie und setzt auf Wechsel- statt Gleichspannung. Ein Wettkampf spitzt sich zu zwischen dem bescheidenen Westinghouse, der seiner Frau treu ergeben ist, und Edison, der sich für ein Genie hält, die Anerkennung für seine Arbeit nicht teilen will und seine Frau Mary und die Kinder vernachlässigt …

Heute, Samstag, 3. Oktober, 20:00 Uhr, Kulturfabrik Meda, Hainewalder Straße 35, 02763 Mittelherwigsdorf

oder

Morgen, Sonntag, 4. Oktober, 19:00 Uhr, Kronenkino, Äußere Weberstraße 17, Zittau

 

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.