Umsatzsteuersenkung ab 1. Juli – was Gastwirte und Händler wissen sollten

Die Bundesregierung hat eine temporäre Senkung der Umsatzsteuer vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 beschlossen. Aber wie setzen Unternehmen diese Senkung nun kurzfristig um? Welche Dinge gilt es zu beachten?

Steuerberater Dieter Morgner referierte am 22. Juni in der IHK-Geschäftsstelle Zittau vor Unternehmern zu allen steuerrechtlichen Aspekten der Senkung. Er nahm sich ebenfalls Zeit, ausführlich die Fragen der anwesenden Teilnehmer zu beantworten und auf individuelle Problemstellungen einzugehen. Als Service der IHK wurden diese zwei Vorträge und Diskussionen – einmal mit dem Fokus auf die Handelsbranche und einmal auf das Gastgewerbe – aufgezeichnet.

Beiden Videos findet ihr hier:

Quelle und (c) Videos: IHK, (c) Foto: M. Huber

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.