Täter gelang Flucht durch Sprung aus dem Fenster

Einen Einbrecher hat am Sonntagmorgen ein Zeuge an der Chopinstraße in Zittau überrascht. Der Unbekannte war über seine plötzliche Entdeckung so schockiert, dass er aus einem Fenster der ersten Etage sprang und flüchtete. Der Langfinger war zuvor über eine Leiter in das Firmengebäudes eingedrungen und hatte bereits die Räume durchsucht. Nach erstem Überblick verließ der Einbrecher ohne Beute den Tatort. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Symbolbild

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.