Suchtprävention im Dreiländereck

Im letzten Jahr hat die Stadt Hrádek nad Nisou ein Förderprojekt der Euroregion Neiße zum Thema Suchtprävention realisiert. Schüler aus Zittau waren am Bahnhof von Hrádek nad Nisou und besichtigten den „Drogenzug“ mit einer interaktiven Ausstellung. Die Erlebnisse und die nachfolgende Aufarbeitung in der Schule waren sehr intensiv.

Verschiedene Workshops zu diesem Thema wurden angeboten. Als Fortsetzung der Zusammenarbeit folgt in diesem Jahr ein Förderprojekt der Euroregion Neiße, das die Stadt Zittau leitet. Geplant sind unterschiedliche Veranstaltungen, vor allem Workshops und Vorträge. Der erste Workshop findet im Frühjahr statt und richtet sich an die Erzieher und Pädagogen der Grundschulen und interessierte Öffentlichkeit.

Man wird sich mit den Sozialkompetenzen der Kinder beschäftigen die im Rahmen der Prävention von Risikoverhalten gefördert werden können. Es wird mit einem methodischen Handbuch gearbeitet. Titel der Veranstaltung ist „Der Katzengarten“. Die Veranstaltung findet in Hrádek nad Nisou statt, sie besteht aus zwei Workshops, die Termine sind am 24. April und am 16. Oktober (ganztägig).

Weitere Infos und Anmeldung unter m.janyska@zittau.de

Foto: Archiv

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.