Sensenkurs in Großschönau

Die Naturschutzstation Südliche Oberlausitz veranstaltet am kommenden Mittwoch, den 16. September von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr am Wanderweg „Peterbornweg“ (Höhe Hauptstraße 123) im Großschönauer Ortsteil Waltersdorf einen Sensenkurs. Eines der Anliegen der Veranstalter ist die Wiederbelebung alter Handwerkstechniken.

Gemeinsam wird vor der Obsternte die Streuobstwiese des historischen Faktorenhofes gemäht und gezeigt, was es bei der richtigen Haltung der Sense zu beachten gibt, wie man eine Sense einstellt und welche Sense überhaupt die richtige ist. Es wird gedengelt und über die richtige Wiesenpflege gesprochen. Wer möchte, kann seine eigene Sense mitbringen und begutachten lassen.

Ganz wichtig: Die veranstaltung ist für maximal 10 Personen, eine Anmeldung unter umweltbildung@lpv-zittauergebirge.de ist zwingend erforderlich!

(c) Fotos: Lisa Lahr

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.