Prämierung der Preisträger des diesjährigen Büchersommers

Am Montag nachmittag wurden die Preisträger des diesjährigen Büchersommers der Christian-Weise-Bibliothek bekannt gegeben und prämiert. Ziel des jährlich in den Sommerferien stattfindenden und kostenfreien Büchersommers war es, dass Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 17 Jahren über den Sommer mindestens drei Bücher lesen. Ob sie das wirklich taten wurde anhand von Kontrollfragen zum Inhalt überprüft. Alle 65 Teilnehmer, die das Mindestziel erreicht hatten, bekamen neben einem kleinen Präsent auch ein kleines Teilnahme-Zertifikat, welches von den Schulen honoriert wird. Der Büchersommer soll die Lust am Lesen bei Kindern und Jugendlichen wecken und wird vom Deutschen Bibliotheksverband und dem Sächsischen Kultusministerium gefördert.

Sonst fand die Prämierung wie gewohnt in der Bibliothek selbst statt, da diese aber gerade wegen Umbaumaßnahmen geschlossen ist, wich man kurzerhand ins Nowaksche Haus am Markt 4 aus. Dort wartete schon Freijdis Jurkat vom Nimmerland-Theater auf die Kinder, die ihnen zur Eröffnung aus dem Buch “Die Händlerin der Worte” vorlas. Danach ging es direkt zur Prämierung, ungeschlagener Favorit und mit immensen Vorsprung siegte dieses Jahr Saskia Schölzel mit 50 gelesenen Bücher. Platz zwei mit 29 Büchern ging an Riecke Pusse, den dritten Platz mit 9 Büchern belegte Ellen Pia Görsel Xu. zittau-live sagt herzlichen Glückwunsch!

Folge uns auch auf Facebook!