Musikalische Lesung als Auftakt des Mandau Jazz Festival 2020

Am kommenden Samstag, den 2. Oktober startet das diesjährige Mandau Jazz Festival mit einer musikalischen Lesung von Uschi Brüning & Lukas Natschinski (D) um 19:30 Uhr im Kretscham Niederoderwitz, Straße der Republik 70.

Schon von klein auf singt sie mit Begeisterung zu Hause, auf der Straße, im Kinderheim, in der Schule. Mit dreizehn beschließt sie, als Sängerin berühmt zu werden. Ihre großen Vorbilder sind Caterina Valente und Ella Fitzgerald. An der Seite von Manfred Krug feiert die junge Uschi Brüning ihre ersten Bühnenerfolge.

Auf Ihrer Lesereise wird Uschi Brüning von dem jungen aufstrebenden Pianisten Lukas Natschinski begleitet. Er unterstützt Uschi im musikalischen Teil am Piano, denn ohne Gesang lässt das Publikum eine Uschi Brüning nicht von der Bühne.

Karten im Vorverkauf zu 14 €, an der Abendkasse 18 € – Vorverkaufskarten bekommt ihr bei eventbrite über diesen Link!

 

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.