Mountainbikefahrer in Oybin schwer verletzt

Am Pfingstsonntag verunglückte ein Mountainbikefahrer in einem Waldstück am Ameisenberg, als er auf einem felsigen Waldweg  stürzte und sich dabei die Halswirbelsäule verletzte. Die Bergwacht forderte daher einen Rettungshubschrauber an, welcher im Oybiner Kurpark landete.

 

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.