Elf Fahrzeuge am Stück mit weißer Farbe besprüht

Unbekannte haben in der Zittauer Christian-Keimann-Straße großen Sachschaden durch Sprühen mit weißer Farbe angerichtet. Es fand sich Farbe an insgesamt elf abgestellten Fahrzeugen, an der Eingangstür einer Praxis und auf Straßenschildern. Nach ersten Schätzungen belief sich der angerichtete Schaden auf mindestens 6.000 Euro. Beamte des Zittauer Polizeireviers sicherten Spuren, informierten die Geschädigten und führen nun weitere Ermittlungen zu den Tätern.

Symbolbild

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.