Der große zittau-live – Freibad-Check – Diese Woche: Gebirgsbad Jonsdorf

Über die Sommerferien stellt zittau-live jede Woche ein Freibad in der Zittauer Umgebung vor. Diese Woche: das Gebirgsbad Jonsdorf. Betrieben wird das kleine aber feine Freibad von der ortsansässigen Kur- und Tourismus GmbH. An durchschnittlichen Schön-Wetter-Tagen verzeichnet das Bad rund 300 Gäste pro Tag, so Schwimmmeister Thomas Riedel heute morgen im Gespräch mit zittau-live. Die Badelandschaft setzt sich aus zwei Schwimmbecken zusammen – einem Kinderplanschbecken sowie ein großes Bade- und Schwimmbecken, welches auch über eine 35-Meter-Rutsche verfügt. Wer gerade kein Lust auf Schwimmen oder Sonnenbaden hat, kann sich auch sportlich betätigen: zur Verfügung steht ein Tennisplatz, ein Beachvolleyballplatz und ein Streetballplatz. Für die Kleinen wartet ein attraktiv gestalteter Kinderspielplatz. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, das Red Rock Café bietet Eis, Getränke sowie kleinere Speisen für zwischendurch. Geöffnet ist täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr, Einlassschluß ist spätestens 19:30 Uhr. Ähnlich wie in fast allen Freibädern kann es sein, dass das Gebirgsbad bei schlechtem Wetter eher schließt. Die Eintrittspreise sind recht moderat, Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt, Jugendliche zahlen 2,50 € pro Tag, Erwachsene 4,00 €. Wer abends nur ein paar Runden schwimmen will, kommt besonders günstig davon – ab 17:30 Uhr kostet der Eintritt allgemein nur 2 €. Eine tolle Gebirgs-Kulisse gibt´s gratis dazu.

Gebirgsbad Jonsdorf, Hainstraße 9, Telefon 035844 / 70291

 

 

 

(c) Fotos: Mit freundlicher Genehmigung Gebirgsbad Jonsdorf/Maik Tempel; Mario England

Folge uns auch auf Facebook!