Buchautorin sucht Geschichten aus der Corona-Zeit

Eine Schriftstellerin sucht derzeit nach Menschen, welche ihr für ein neues Buch ihre Geschichten erzählen würden, wie sie die Corona-Zeit erlebt haben. Ganz gleich, ob ihr selbst betroffen wart oder nicht, wie ihr die Home-Office-Zeit verbracht habt, ob ihr Angst vor einer Infektion hattet oder die ganze Sache dann doch eher etwas gelassener gesehen habt, wie sich eventuell eure sozialen Kontakte verändert haben oder auch nur, ob ihr euch in dieser Zeit seit März stark oder eher nicht so stark eingeschränkt gefühlt habt.

Wenn ihr zum neuen Buch etwas (auch gern anonym) beitragen wollt, schreibt uns einfach eine kurze Nachricht, eMail, PN oder SMS, wie man euch am besten erreichen kann, wir leiten diese an die Autorin weiter!

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.