Berlingo in Mittelherwigsdorf gesprengt

Ein Knall hat einen Anwohner am frühen Dienstagmorgen in Oberseifersdorf aus dem Schlaf gerissen. Der Geschädigte dachte sich zunächst nichts dabei, schaute gegen 04:30 Uhr dann aber nach dem rechten. Er stellte eine erhebliche Beschädigung an seinem Citroen fest und verständigte die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen gelangten unbekannte Täter gewaltsam in den Berlingo und brachten im Inneren offenbar ein noch nicht näher identifiziertes pyrotechnisches Erzeugnis zur Explosion. Hierbei verursachten sie am Fahrzeug einen Sachschaden von etwa 12.500 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.