Auch das Schleifermännel hat Feiertag

Christi Himmelfahrt, den meisten wohl besser bekannt als Männertag, bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Christi Himmelfahrt wird am 40. Tag der Osterzeit, also 39 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Deshalb fällt das Fest immer auf einen Donnerstag.

Für gewöhnlich wird an diesem Tag nicht gearbeitet. Das dachte sich auch das Zittauer Schleifermännel, und stellte heute morgen kurzfristig die Tätigkeit in seinem Ein-Mann-Unternehmen ein. Die kleine vom Wasser getriebene Figur zeichnet ein altes Zittauer Original nach, der vor etwa 200 Jahren durch Zittau zog und den Leuten die Messer schliff. Geschaffen wurde sie von einem Zittauer Klempnermeister um das Jahr 1820. Seither steht sie im Grünen Ring, der sich als Park um die Altstadt Zittaus zieht. Aber heute hat sich der kleine Kerl mal eine Pause verdient.

In diesem Sinne wünschen wir von zittau-live allen Vätern und allen Männern einen erholsamen Feiertag!

Folge uns auch auf Facebook!