64-jähriger hilfloser Mann in Olbersdorf gerettet

Ein 64-jähriger Mann aus Olbersdorf war am frühen Morgen des 4. Oktober 2020 bei starkem Regen nur mit Unterhemd, Hose und Pantoffeln bekleidet auf der Verbindungsstraße Jonsdorf – Olbersdorf unterwegs. Eine Streife der Bundespolizei bemerkte um 05:30 Uhr den hilflos wirkenden Senior und rief sofort einen Notarzt zu Hilfe. Er wies schon erste Anzeichen einer Unterkühlung auf und wurde durch die Beamten zu seiner Wohnung gebracht. Hier wurde er zwecks Versorgung an den eintreffenden Rettungsdienst übergeben.

Folge uns auch auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.