Oderwitz und Kottmar bekamen neue Feuerwehrfahrzeuge

Die Gemeinden Oderwitz und Kottmar bekamen gestern vom Amtschef des Sächsischen Innenministeriums Thomas Rechentin  im Rahmen einer Sammelbeschaffung für ihre Freiwilligen Feuerwehren jeweils ein Tanklöschfahrzeuge TLF 4000 mit Staffelkabine erhalten. Ein baugleiches Modell ging zudem an die Feuerwehr in Hohendubrau. Der Freistaat hat jedes dieser Fahrzeuge mit 285.000 Euro gefördert.

Für den ehrenamtlichen Einsatz unserer Kameradinnen und Kameraden für das Gemeinwohl, teils unter Lebensgefahr, kann man nicht genug danken. Ihre Aufgaben beschränken sich längst nicht mehr allein auf das Löschen von Bränden. Vielmehr werden sie auch in Unglücksfällen und Notständen zur technischen Hilfe gerufen. Es freut mich deshalb umso mehr, dass mit der Übergabe der drei neuen Tanklöschfahrzeuge die Kameradinnen und Kameraden nun auch mit moderner Technik ausgerüstet worden sind, die sie bei ihren künftigen Einsätzen zuverlässig unterstützen wird„, so Thomas Rechentin bei der Übergabe.

Foto: facebook / Gemeindeverwaltung Oderwitz