Die neuen Wandkalender mit phantastischen Motiven aus der Oberlausitz sind da!

Die neuen Wandkalender für 2021 der Oderwitzerin Annett Paul mit wie gewohnt phantastischen Motiven aus der Oberlausitz sind da! Die beiden Wandkalender „Oberlausitz“ und „Oderwitz“ könnt ihr ab sofort wieder hier bei uns im zittau-live – Media-Shop bestellen – vielleicht für euch selbst, vielleicht auch als Geschenk für einen lieben Menschen! Nach dem riesigen Interesse im vergangenen Jahr solltet ihr euch jedoch beeilen….

Hier gehts zum Media-Shop!

Neuwagen auf Firmengelände an der Görlitzer Straße gestohlen

Autodiebe haben sich in der Nacht zu Montag auf ein Firmengelände an der Görlitzer Straße in Zittau begeben und von dort einen Neuwagen gestohlen. Der silberfarbene Mitsubishi Outlander war noch nicht zugelassen und hatte einen Wert von ungefähr 42.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die weiteren Ermittlungen und fahndet international nach dem Auto.

Traktor im Wert von 100.000 Euro geklaut

Von einem Betriebsgelände in Strahwalde ist zwischen vergangenem Freitagnachmittag und Montagmorgen ein Traktor verschwunden. Die lindgrüne Landmaschine von Claas Axion 850 hatte einen geschätzten Wert von rund 100.000 Euro. Zusätzlich entstand Sachschaden an einem Zaun sowie einer Säule in bislang nicht bezifferter Höhe. Polizisten sicherten Spuren am Tatort. Mit den weiteren Ermittlungen befasst sich die Kriminalpolizei.

Foto: wikipedia

Grenzüberschreitende Kulturraumkonferenz morgen in Liberec

Morgen treffen sich Kulturakteure der Dreiländerregion zu einer grenzüberschreitenden Kulturraumkonferenz. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Stadt Zittau gemeinsam mit der Stadt Liberec und dem Liberecký kraj in der Oblastní Galerie in Liberec. Dabei steht die Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Vordergrund. Ziel der aus dem Kulturhauptstadtprozess hervorgegangenen Konferenz ist neben dem vernetzenden Erfahrungsaustausch auch die Weiterentwicklung von trinationalen Projekten zur Förderung einer gemeinsamen Kultur- und Kreativlandschaft. Als Themenschwerpunkte stehen die Kreativwirtschaft, der Film und das traditionelle Handwerk mit Glas und Keramik im Vordergrund der Konferenz.

Quelle: Stadtverwaltung Zittau, (c) Symbolfoto Liberec: Dieter Schütz

Zittauer Denkmaltag am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag lädt die Stadt Zittau zur Online-Besichtigung von Baudenkmalen ein. Zentrale Anlaufstelle wird dabei die Innere Weberstraße sein. Von 14:00 bis 18:00 Uhr heißt es „Vorhang auf für die Innere Weberstraße“.

Mit Kunstausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen und Informationen zum aktuellen Baugeschehen soll die ehemals wichtigste Einkaufsstraße zum Gesprächsthema werden.

Im Rahmen des Tages lädt das Team der Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH auch herzlich zum Zittauer Suppendialog von 14:00 bis 18.00 Uhr in der Inneren Weberstraße ein. Weitere Informationen und den Zugang zu den digitalen Rundgängen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Quelle: Stadtverwaltung Zittau, (c) Foto: M. Huber

Zittauer Theaterfreunde treffen sich zur Jahresversammlung

Am 16. September treffen sich die Mitglieder der „Freunde des Zittauer Theaters“ zu ihrer Jahresversammlung im Zittauer Theater. Neben den Berichten über die Arbeit im vergangenen Jahr stehen zukünftige Vereinsaufgaben und Förderschwerpunkte auf der Tagesordnung.

Jens Hentschel-Thöricht, Schatzmeister des Vereins: Die Vereinsmitglieder und natürlich auch die Sponsoren leisten mit ihrer Unterstützung einen wichtigen Beitrag für das Zittauer Theater. Am 16. Oktober werden die Mitglieder auch entscheiden, ob der Verein in der Spielzeit 2020/21 die Inszenierung eines klassischen Stückes des Schauspielensembles des Theaters mit 2.500 Euro unterstützt. Wenn auch ihr das Zittauer Theater unterstützten möchten, könnt ihr den Vorstand der Zittauer Theaterfreunde gern per Mail kontaktieren. Getreu dem Motto „Wir brauchen unser Theater – unser Theater braucht uns“.

Der Vorstand der Zittauer Theaterfreunde: Prof. Dr. Bärbel Fliegel, Jan Lange, Armin Pietsch, Jens Hentschel-Thöricht (v.l.n.r.)

 

Die Pilzsaison hat begonnen

Wer derzeit durch die heimischen Wälder geht, findet mit einem scharfen Auge und ein ganz klein wenig Geduld hier und da die ersten Pilze. Die Niederschläge der letzten Tage und die recht warmen Temperaturen lassen diese kleinen „Delikatessen“ derzeit gerade aus dem Boden schießen…