52 Millionen Euro für unsere Wälder bewilligt

Unter anderem auch aufgrund der Borkenkäfer-Plage hat die Landesregierung heute beschlossen, weitere 52 Millionen Euro in die Rettung unserer Wälder zu investieren. Dies sieht ein Gesetz zu Finanzhilfen für die Waldbewirtschaftung in Sachsen vor. Doch nicht nur der Borkenkäfer, sondern auch die vergangenen trockenen und heißen Jahre sowie schwere Stürme haben den Wälder stark zugesetzt. Insgesamt sind nunmehr rund 90 Millionen Euro für die Wälder eingeplant.

Polnische Grenze ab Samstag wieder geöffnet

Basierend auf eine heutige Entscheidung der Brandenburger Staatskanzlei werden die Beschränkungen zur Einreise nach Polen in der Nacht von Freitag zu Samstag um 00:00 Uhr aufgehoben. Bürger beider Länder können dann wieder frei von Vorschriften reisen – ein erster Schritt zurück zur Normalität.